iwatch-Konzept

Die Gerüchte rund um die verspätete Produktion der iWatch ziehen ihre Kreise und man kann nun auch von führenden Experten in diesem Bereich die Aussage vernehmen, dass Apple Probleme bei der Produktion hat und angeblich erst im vierten Quartal mit der Fertigung beginnen kann. Aus diesem Grund dürften sowohl die verfügbaren Stückzahlen als auch die zu verkaufenden Geräten ziemlich gering ausfallen und auch das Weihnachtsgeschäft immer mehr in Gefahr geraten.

Warum Apple solche Probleme bei der Massenproduktion hat ist noch völlig unklar. Apple sieht in den nächsten Monaten aber noch sehr viel Arbeit auf sich zukommen, da sowohl neue iPhones, iPads als auch andere neue Hardware auf den Markt kommen sollte. Stellt Apple in diesem Jahr keine iWatch vor dürfte dies für den Aktienkurs nicht gerade gut sein und auch die Fans von Apple wären sehr enttäuscht.

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Ein Kommentar