itunes-radio

Immer wieder werden wir gefragt, ob auf der WWDC 2015 das berüchtigte Apple Music-Streaming vorgestellt wird. Geht es nach den letzten Gerüchten, schaut es danach aus, als würde sich die diesjährige WWDC hauptsächlich um dieses Thema drehen. Zudem hat Apple Produkte wie zB das MacBook schon vorgestellt. Somit wird man sich mit der Integration der verschiedenen Streaming-Dienste unter iOS sowie auch unter OS X beschäftigen. Ein internationaler Start des Dienstes scheint aber derzeit fraglich zu sein.

Apple muss fast international starten
Andere hingegen sind der Meinung, dass Apple gerade wegen diesem internationalen Angebot so lange mit der Veröffentlichung warten musste, da die wichtigsten Länder einfach an Bord sein mussten, um den Dienst zum Erfolg zu führen. In unseren Augen könnte Apple tatsächlich solch einen Dienst zur WWDC 2015 an den Start bringen. Eine Veröffentlichung in Österreich halten wir aber für eher unwahrscheinlich.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel