Nun ist der erste Film über Steve Jobs veröffentlicht worden. Alle die sich die 78 Minuten lange Kömodie gerne ansehen wollen, können dies über diesen Link gerne tun. Der Film selbst ist in unseren Augen „mittelmäßig“ gelungen und hat nicht gerade viel Tiefe. Leider wird Steve Jobs auch zu seinen „Krebszeiten“ ins Lächerliche gezogen und diesen Fakt finden wir nicht gerade gut.

Ansonsten hat der Film nicht viel Sinn und reiht die Ereignisse rund um Steve Jobs sehr simpel aneinander. Man behandelt zwar das gesamte Leben von Steve Jobs, bewegt sich im Film aber sehr oft in der „Jugend“ von Steve und versucht hier eine kleine Story aufzubauen. Jeder der sich seine eigene Meinung bilden möchte, kann dies gerne tun und in den Kommentaren seine Meinung veröffentlichen – wir sind auf eure Kritiken gespannt!

TEILEN

2 comments