digitalkamera-samsung-l310w-745x745-f0e3993309e22862

Das iPhone 7 Plus hat wirklich eine sehr sehr gute Kamera, die man so in dieser Form nur sehr selten in einem Smartphone sieht. Auch die Qualität der Bilder ist sehr gut und man muss nicht immer eine zusätzliche Digitalkamera herumschleppen, um Fotos zu machen, die man dann in einem Fotobuch verarbeiten kann. Hier sind iPhone- oder auch Smartphone-Fotos völlig ausreichend.

bildschirmfoto-2016-09-22-um-08-02-39

Die Hersteller von normalen Digital-Kameras, die nicht im „Profi-Bereich“ verwendet werden, klagen von immer schlechteren Absatzzahlen und man sieht auch bei den Verkaufszahlen selbst, dass immer mehr Nutzer auf das Smartphone setzen und nicht mehr auf die normale Digitalkamera. Wir selbst haben schon seit Jahren keine Digitalkamera (Kompaktkamera) mehr gekauft und sind der Meinung, dass dies eine aussterbende Technologie ist.

Wie seht ihr dieses Thema?

ÜBERStatista
QUELLEHeise Online
TEILEN

4 comments

  • Früher war es der fotoapparat. Dann die digitale kamera. Smartphones werden immer besser. Und nachdem ein smartphone alles mögliche kann, will man ja auch nicht eine zusätzliche kamera mit sich herum tragen. DSLR ist ein kapitel für sich und mit einem smartphone nicht vergleichbar. Wer gern und viel fotografiert und es als hobby hat so wie manch einer seine modeleisenbahn ist damit bestimmt besser aufgehoben und soll sie auch kräftig nutzen. Ottonormalvrrbraucher spart platz, zusätzliches gewicht und geld mit seinem smartphone, und bekommt wunderschöne fotos.