Bildschirmfoto 2016-03-22 um 07.36.13

Mit dem iPhone SE hat Apple wohl einen wahren Glücksgriff gelandet und man kann immer noch auf verlängerte Lieferzeiten blicken. Dies bedeutet, dass die Nachfrage nach dem kleinen aber sehr starken iPhone groß zu sein scheint und Apple sicherlich in den Monaten und Jahren noch ordentliche Umsätze damit erwirtschaften kann. Doch gibt es einen Effekt, den Apple wahrscheinlich nicht berücksichtig hat. Offenbar wollen viele Nutzer auf das iPhone SE umsteigen, aber das iPhone 7 dabei auslassen. Das würde bedeuten, dass das iPhone 7 nicht gerade „beliebt“ werden dürfte, da viele Fans schon das iPhone SE ihr Eigen nennen.

Apple braucht wieder Innovation
Sollte Apple tatsächlich beim iPhone 7 das Design nur wenig verändern, dürfte bei vielen potentiellen Käufern der Kaufanreiz fehlen, da es nicht auf den ersten Blick erkennbar ist, dass man das neue iPhone besitzt. Sollte Apple aber ein anderes Design präsentieren, dürfte sich die Situation wieder deutlich ändern. Unklar ist, wie viele Kunden nun nicht mehr auf das iPhone 7 umsteigen werden und wie stark sich dies auf die Verkaufszahlen auswirken wird.

TEILEN

2 comments