iphonese5

In China ist man vor Plagiaten bekanntlich nicht sicher, aber normaler Weise werden Kopien von Geräten erst nach der Veröffentlichung auf den Markt gebracht. Das iPhone SE scheint hier aber eine Ausnahme zu sein. In China gibt es nämlich bereits die ersten Prototypen des Gerätes auf verschiedensten Märkten zu kaufen. Natürlich steckt hier keine Apple-Technologie dahinter, sondern nur eine billige Android-Kopie, die für kleines Geld an den Mann oder an die Frau gebracht werden soll.

Vorsicht ist wieder geboten
Die Fakes sehen diesmal wirklich zum Verwechseln ähnlich (sollte das Original wirklich so aussehen wie wir es erwarten). Aus diesem Grund muss man wieder sehr vorsichtig sein. Günstige iPhone SE-Angebote im Netz sollte man aufgrund der bereits verbreiteten Fakes einfach nicht wahrnehmen. Fraglich ist jetzt natürlich, ob wir mit diesen Geräten an der Nase herum geführt worden sind, oder ob sie wirklich dem iPhone SE entsprechen. Am 21. März wissen wir definitiv mehr!

QUELLEYoutube
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel