iphone6_pf_spgry_5-up_ios8-print

Natürlich werden wir uns auch die partielle Sonnenfinsternis, die heute in fast allen Teilen Europas stattfinden wird, genauer ansehen. Viele haben sich bereits eine Schutzbrille gekauft, aber es reicht auch ein herkömmliches Smartphone aus, um sich die Sonnenfinsternis gefahrlos anzusehen. Dazu benötigt man nur ein Smartphone mit einer Frontkamera und das wars auch schon wieder. Man stellt sich mit dem Rücken zur Sonne, schaltet die Kamera ein, filmt einfach die Sonne ab und betrachtet die Sonnenfinsternis auf dem Bildschirm des iPhones.

Somit können die gefährlichen Strahlen nicht in die Netzhaut gelangen und man muss sich nicht ein Hilfsmittel selber basteln. Wichtig ist dennoch nie direkt in die Sonne zu sehen, sondern immer einen indirekten Blick zu schaffen. Natürlich ist die Qualität auf dem iPhone nicht die Beste, dennoch finden wir dies eine gute Alternative. Die Sonnenfinsternis startet um 09:40 und endet gegen 11:30.

ÜBERApfelpage
QUELLEBerliner Zeitung
TEILEN

Ein Kommentar