Uns erreichten einige E-Mails in denen gefragt wurde, ob es möglich ist ein iPhone 8/8+ aus den USA zu importieren und ob dies legal ist und die Geräte in Österreich funktionieren. Natürlich sind die angegebenen Preise von apple.com sehr verlockend, jedoch sind diese Angaben immer ohne Steuern, da dies in den USA jeder Staat für sich selbst regelt.

Zuerst mal: Ja es ist legal ein iPhone aus den USA zu importieren, jedoch gilt es dabei einiges zu beachten! Was genau und was ein iPhone aus den USA insgesamt kostet haben wir für euch zusammengestellt.

US-Steuern
Wenn man sich im Vorfeld darüber erkundigen möchte, wie hoch die Steuerabgaben in den einzelnen Bundesstaaten sind, kann man dies via apple.com und Google herausfinden. Man sucht sich via Google die ZIP-Codes des gewünschten Staates heraus (zB.: New York hat 10001, 10002, 10003, usw.). Via apple.com sucht man sich das gewünschte Gerät aus und gibt es in den Warenkorb, wenn man anschließend in den Warenkorb schaut, gibt es dort die Option „Estimated Tax“. Via Edit kann man die jeweilige Postleitzahl eingeben und somit wird der Steuersatz angezeigt. Und somit der Kaufpreis des gewünschten Gerätes.

Einfuhr in Österreich
Wenn man ein Gerät in Österreich einführt, muss man dies dem Zoll melden. Und dabei unbedingt die Quittung vorweisen, den danach werden die anfallenden Kosten berechnet. Für das iPhone gilt der Zollsatz für Computer laut Zolltarif von 0%, somit sind Computer und auch Smartphones zollfrei. Jedoch fallen neben den Zolltarif noch die Einfuhrumsatzsteuer an, diese beträgt 20% in Österreich. Werden zollpflichtige Waren nicht zur Verzollung angemeldet liegt ein Finanzvergehen (Schmuggel) vor. Dies hat eine Strafe nach dem Finanzstrafgesetz (Geldstrafe, Beschlagnahme der Ware) zur Folge.

Garantie
Da Apples Garantien weltweit gelten, können Garantiefälle in jeden Apple-Store weltweit bearbeitet werden bzw. über den Telefonsupport.

Ladegerät
Weiter gilt zu beachten, dass das US-Netzteil in Europa ohne Reisestecker nicht verwendet werden kann, und eventuell noch Kosten für ein neues Netzteil anfallen (12W USB Power Adapter: € 25,-).

Was genau kostet ein iPhone 8/8+ aus den USA?

iPhone 8, 64 GB iPhone 8, 256 GB
Gerät:

$ 699,00

Gerät:

$ 949,00

Steuern USA:

$ 62,04

Steuern USA:

$ 84,22

Gesamt:

$ 761,04

Gesamt:

$ 1.033,22

In Euro: *

€ 636,94

In Euro: *

€ 864,73

Einfuhrkosten:

€ 127,38

Einfuhrkosten:

€ 172,95

Gesamtkosten:

€ 764,32

Gesamtkosten:

€ 1.037,68

Preis in Österreich:

€ 799,00

Preis in Österreich:

€ 1.079,00

Ersparnis:

€ 34,68

Ersparnis:

€ 41,32

 

Wenn man sich gerade in den USA aufhält und die Zeit zum anstellen in Kauf nimmt, dann kann man den ein oder anderen Euro sparen. Jedoch extra dafür in die USA zu reisen zahlt sich definitiv nicht aus, auch kann es zu einer Knappheit kommen, und niemand garantieren, das man sein iPhone auch wirklich bekommt.

Plant ihr gerade eine Reise in die USA? Wenn ja, werdet ihr euch ein iPhone „mitnehmen“?

 

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen, Irrtümer und Schreibfehler vorbehalten.

*aktueller Tageskurs, Wechselkurs kann je nach Barabhebung/Kreditkartenanbieter variieren, bzw durch weitere Abgaben sich erhöhen.

 

TEILEN

3 comments