IMG_1138-564x488Apple hat den Smart-Connector bereits beim iPad Pro eingeführt und viele Kunden sind mit der Leistung des neuen Anschlusses wirklich sehr zufrieden. Aus diesem Grund gehen nun die Gerüchte umher, wonach Apple nun einen weiteren großen Schritt in diesem Bereich wagen wird. Man will das iPhone 8 mit genau diesem Anschluss ausstatten um das Aufladen des iPhones zu verbessern und um eine neue Schnittstelle mit anderen Geräten wie einer Tastatur oder einem Cover zu schaffen. Apple selbst will diese Gerüchte nicht kommentieren aber viele Patente deuten schon auf die Verwendung der Schnittstelle hin.

Es wird sich viel ändern
Doch nicht nur ein neuer Anschluss wird beim neuen iPhone eingeführt, wahrscheinlich wird auch die Anordnung der Kameras verändert sodass die zweite Kamera das iPhone 8 Plus nicht mehr rechts neben der Hauptkamera ist sondern direkt unter der Hauptkamera. Warum Apple diesen Schritt plant ist leider nicht klar. Man geht aber davon aus, dass man dadurch die Performance steigern möchte und auch der Platz an der oberen Seite durch das größere Display knapp werden könnte. Alles in Allem kann man jetzt schon sagen, dass das iPhone 8 komplett runderneuert auf den Markt kommen wird und die Nutzer von den Socken hauen soll. Wir sind gespannt ob die Erwartungen an den Konzern nicht wieder zu hoch gesteckt werden und man schlussendlich wieder enttäuscht ist, dass 50% der Features doch nicht eingebaut worden sind die man in der Gerüchteküche schon als „fix“ angesehen hat.

TEILEN

Ein Kommentar