iphone-6s-rose-gold

Sollten die Gerüchte, die über Twitter von Macrumors gestreut worden sind, wirklich der Wahrheit entsprechen, ist Apple schon längst dabei, neue Werbespots mit dem iPhone 6S und iPhone 6S Plus zu drehen und zwar in 4K-Auflösung. Diese Informationen will man aus einer nicht genannten Quelle erfahren haben, die mit den Dreharbeiten in den verschiedenen Ländern vertraut ist. So kann man sich nun vorstellen, welche Kamera-Technologie Apple in das kommende iPhone 6S und iPhone 6S Plus integrieren wird. Sollte es wirklich so kommen, hätte dies auch Auswirkungen auf die damit verknüpften Technologie.

AppleTV auch mit 4K
Wie sicherlich alle von euch wissen, spielt das AppleTV im Zusammenhang mit dem iPhone eine große Rolle, da Inhalte direkt vom iPhone auf den Fernseher übertragen werden können. Aus diesem Grund kann man sich nun vorstellen, dass Apple auch hier eine 4K-Unterstützung integrieren muss, um die neuen 4K-Videos des iPhones auch auf den heimische Fernseher zu bekommen. Damit wäre es nun auch verständlich, warum Apple jetzt erst mit dem AppleTV auf den Markt kommt.

QUELLETwitter Macrumors
TEILEN

3 comments