iphone-6s-shoplemonde-02

Der Selfie-Trend nimmt immer stärker zu und die Frage nach einer besseren Front-Kamera wird immer lauter. Nun hat Apple anscheinend mit dem iPhone 6S und iPhone 6S Plus genau diesen Trend aufgenommen und will sogar eine Art von Front-Blitz für bessere Bilder mit der dieser Kamera anbieten. Damit wäre dies natürlich ein weiteres zusätzliches Feature gegenüber den anderen Modellen und eventuell auch ein Kaufgrund für viele Kunden. Auch die Qualität der Front-Kamera soll sich deutlich verbessern und eine ähnliche Qualität aufweisen, wie die normale Kamera des iPhone 5S.

Sehr einfacher Blitz
Auf den geleakten Fotos des iPhone 6S ist auf jeden Fall kein Front-Blitz zu sehen, weshalb sich jetzt viele Fragen, ob dieses Gerücht dann überhaupt stimmt kann? Apple setzt hier jedoch aber angeblich nicht auf eigene Hardware, sondern wird beim Schießen eines Fotos das Display des iPhone 6s mit einem weißen Bild kurzzeitig aufblitzen lassen. Dies dürfte genügen, um anständige Selfies auch bei schlechten Lichtverhältnissen zu machen.
Da keine neue Hardware für dieses Feature verbaut wird, sondern das Ganze mit iOS 9 eingeführt werden soll, könnte es auch sein, dass nicht nur die neuen iPhone-Modelle in den Genuss des neuen Front-Blitzes kommen.

 

QUELLE9to5mac
TEILEN

4 comments