touchid-sensorconfig-20130910

Wie nun aus von KGI Analyst Ming Chi Kuo bekannt gegeben worden ist, soll aus Zulieferkreisen bekannt geworden sein, dass Apple mit dem iPhone 6S auch einen neuen TouchID-Sensor verbauen wird. Die Sensoren werden bereits gefertigt und sollen rechtzeitig zum Release des neuen Gerätes bereit stehen. Laut Kuo soll der Sensor mit keinen zusätzlichen Features ausgestattet worden sein, sondern einfach nur eine deutlich bessere Auflösung erhalten haben, um das Auslesen des Fingerabdruckes zu verbessern.

Genauer ist sicherer
Schon der Sensor des iPhone 6 hat eine bessere Auflösung und kann dadurch mehr Details des Fingerabdrucks erkennen und eine Fälschung von einem Original unterscheiden. Nun soll diese Prüfung noch ausgefeilter sein und dadurch wird mehr Sicherheit geboten. Vor allem unter dem Aspekt von Apple Pay muss man hier wirklich auf Nummer sicher gehen und dies wird mit einem neuen und verbesserten Sensor sicherlich gewährleistet.

TEILEN

Ein Kommentar