iphone screen zerkratzt

Immer wieder bekommen wir sehr informative News von unseren Lesern und Leserinnen zugespielt, die durchaus interessant sind. So haben wir in den letzten Wochen einige Mails bekommen, wo User darüber berichten, dass ihre iPhone-Displays der neuesten Generation nicht gerade „stabil“ sind und eher leicht zerkratzen. Wir haben schon in unserem iPhone 6-Fazit nach zwei Monaten angemerkt, dass wir vermutlich auf Grund von Hosennieten kleine Kratzer im Display haben, die man nur sieht, wenn man das iPhone leicht neigt.

Nun berichtet auch AppleInsider über eine wachsende Zahl von Nutzern, die sich über ein nicht so robustes Display beklagen. Der dazugehörige Apple Support-Thread wurde schon weit über 100.000-mal aufgerufen und es gibt auch schon hunderte Rückmeldungen, wo sich iPhone 6 (Plus)-Besitzer über diesen Umstand beklagen.
Das genaue Material das Apple verwendet, um die iPhone 6-Displays zu schützen, wurde nicht veröffentlicht, wenngleich einige glauben, dass es sich um Cornings Gorilla-Glas 3 handelt. Stattdessen wirbt Apple mit den Einsatz von „Ionen-verstärktem“ Glas.
Offensichtlich hat Apple hier nicht das „beste“ Glas verbaut. Wahrscheinlich wird Apple aber mit dem nächsten iPhone 6S oder iPhone 7 Saphirglas verbauen und dürften Kratzer auf dem iPhone der Geschichte angehören.

Uns würde nun interessieren, ob ihr auch irgendwelche Kratzer auf dem iPhone 6 (Plus) habt?

QUELLEAppleinsider
TEILEN

11 comments

  • Ja! iPhone 6 16GB Schwarz. Absolut viele Kratzer in den ersten Wochen. Im Apple Store wurde das Gerät aber sofort ohne Probleme ausgetauscht. Mit dem "neuen" in deutlich längerer Zeit keinen einzigen Kratzer!
  • leute mal ernst. Ich habe ein Auto und dort sind Kratzer im Lack. Obwohl ich darauf aufpasse. Und wir reden hier von einem Handy. Es ist nicht Kugelsicher und man kann es nicht zum Bieröffnen benutzen und auch nicht als Wagenheber. Und wenn man Nieten am Arsch hat. Sollte man dort kein Handy reinstecken! Ich habe das 6 Plus vom ersten Tag an ohne schutz und keine Kratzer. Weil ich es behandel wie es behandelt werden sollte.
  • Mein iPhone 4S besaß ich 3 Jahre und es hatte nicht einen Kratzer. Ich hatte weder Schutzhülle noch Displayschutz. Nun bin ich Besitzer des 6er und das Display war nach den ersten 5 Wochen bereits zerkratzt. Ich frage mich wirklich was Apple hier für billig Kram verwendet hat. Aber egal, noch 10 Monate bis zum 6S oder 7er
  • "Wahrscheinlich wird Apple aber mit dem nächsten iPhone 6S oder iPhone 7 Saphirglas verbauen und dürften Kratzer auf dem iPhone der Geschichte angehören." Was ist das bitte für eine Aussage?? Bei einem Gerät für 999euro erwarte ich das schon jetzt bei meinem 6Plus...und nicht erst in der neuen Generation das Apple Qualität verbaut die nicht nach 4 Wochen zu Kratzern führt.
  • Ich habe auch schon einige Kratzer. Die sind zwar kaum zu sehen aber trotzdem schon nach 4 Wochen erkennbar gewesen. Und das obwohl ich ziemlich auf das Ding aufpasse. Hab mich dann doch entschlossen eine Schutzfolie zu verwenden.
  • Also ich hab mein 6plus seit gut vier Wochen, ohne Hülle ohne Folie und ohne Kratzer, keine Ahnung wie man in der Hosentasche Kratzer bekommen sollte, hab es auch in der Arbeit ohne Schutz also Staub und Brösel machen meinem Display scheinbar nichts und hab jetzt mal sehr genau nachgesehen keine Spur eines Kratzer's, wo ich mehr Bedenken hatte war das Alugehäuse aber auch alles Top
  • Nein! xD weil ich ne Schutzfolie habe ^^ plus eine hülle die beide seiten Schützt! Leute ernsthaft! Wenn ihr so empfindlich seit warum kauft ihr nicht selber eine Hülle oder Schutzfolie?! Ach stimmt man muss ja angeben! ^^ ich selber besitze das 6 Plus und habe überhaupt keine Probleme! ^^