iphone61

Die Bedienung des iPhones mit nur einer Hand hat Apple immer sehr stark in den Vordergrund gerückt und man wollte auch immer diese Bedienung beibehalten, da dies sicherlich einer der Grundgedanken von Steve Jobs war. Nun gibt die NY-Times ein Gerücht frei, wonach Apple an einem speziellen „One Hand Mode“ gearbeitet hat, der auf dem iPhone installiert werden kann. Die Aktivierung erfolgt direkt in iOS 8 und man kann das Smartphone dann nur mit einer Hand bedienen.

Anscheinend sollen sich wichtige Systemelemente so anpassen, dass man auf dem Display alle wichtigen Funktionen mit nur einer Hand erreichen kann. Auch die Tastatur soll sich dementsprechend anpassen können. Sollte Apple wirklich solch ein Feature bringen, kann man die Philosophie weiter behalten und der Nutzer kann selbst entscheiden, wie er das Gerät verwendet und welchen Modus er aktiviert.

QUELLE9to5mac
TEILEN

3 comments