iPhone 6 Stromkosten

Nachdem wir nun wissen, dass das iPhone 6 und iPhone 6 Plus iPad-Ladegeräte unterstützen und sich somit schneller laden lassen, stellt sich man einer eventuell die Frage, wie viel das Laden der iPhones eigentlich übers Jahr gesehen kostet. „Opower“ hat sich diese Frage ebenfalls gestellt und eine Antwort darauf. Ausgegangen wird davon, dass die iDevices täglich einen vollen Ladezyklus durchlaufen (0% bis 100%). Der durchschnittliche Preis für eine kWh beträgt in den USA 12,3 Cent (Dollar). Somit kommt man beim iPhone 6, welches 3,8 kWh benötigt, auf eine Summe von 0,47 US-Dollar (0,37 Euro). Beim iPhone 6 Plus sind es mit 0,52 US-Dollar (0,41 Euro) nur wenig mehr.
In Österreich (Tirol) kostet eine kWh ca. 15 Eurocent, weshalb das Laden für uns mit 0,57 bzw. 0,63 Euro ein bisschen teurer ist. In Deutschland sieht die Angelegenheit im Vergleich anders aus, da hier die kWh durchschnittlich auf knapp 29 Cent kommt (2013). Die neuen iPhones belasten somit das Konto mit 1,1 bzw. 1,22 Euro. Im Vergleich zu anderen Elektrogeräten, fällt das Laden des iPhones also praktisch nicht ins Gewicht. Auch dies hat Opower in ein Grafik übersichtlich dargestellt.

iphone5blog_640-11

 

TEILEN

4 comments