iphone6_NWE_martinhajek_1-640x480

Wie es nun von Seiten verschiedener Displayhersteller und Quellen aus Asien heißt, wird Apple in diesem Jahr kein großes iPhone mit 5,5-Zoll-Display herstellen, sondern wird sich auf nur ein Modell konzentrieren. Grund dafür soll die erschwerte Produktion des großen Displays sein. Somit dürften die Gerüchte rund um ein sehr großes iPhone wieder zerstreut worden sein. Vielfach wird nun vermutet, dass Apple nicht so schnell auf ein 5,5-Zoll-Display setzen wird.

4,7-Zoll wird es werden
Apple will, wie es scheint, den Schritt über 5-Zoll nicht so schnell wagen und bleibt lieber noch unter der magischen Marke. Somit wird erwartet, dass sowohl das iPhone 6 als auch das iPhone 6C mit dieser Displaygröße ausgestattet werden wird und das iPhone 5S mit einer Displaygröße von 4-Zoll das Schlusslicht bildet. Dies wäre unserer Ansicht nach sicherlich ein gutes Set-Up für den Herbst, wenn das iPhone 5S nur noch 499 Euro kosten würde.

QUELLEappleinsider
TEILEN

10 comments

  • @mthmobil: wenn das deine Meinung ist und du das Smartphone benutzt um unterwegs Infos abzurufen trifft das auf dich zu, aber wie andere bereits erwähnt haben gibt es Millionen iPhone Nutzer die sich über eine größere Produktvielfalt hinsichtlich der Displaygröße sehr freuen, da manche das Smartphone auch für andere Zwecke, wie zb Videos ansehen, verwenden. Keiner zwingt dich das größere Modell zu kaufen wenn mehrere Größen angeboten werden.
  • Die Vermutung von shizon 32 ist leicht zu wiederkehren. Jeder , der unternehmerisch unterwegs ist will keinen Fernseher schlussendlich herumtragen , sondern will ein Smartphone was ihm alle Informationen liefert und mit dem man Email SMS etc sofort erhält. Nochmal , zum Arbeiten einen Mac oder ipad Computer etc.
  • Will ja gar nicht wissen wieviele von den leuten die hier setändig schrein "AUF KEINEN FALL GRÖSSER ALS..." die sich dann doch ein größeres iPhone zulegen. Für viele ist das ein Kaufgrund oder ein Grund zu wechseln.
  • 4/4,7 und 5,5 Zoll wäre eigentlich noch wenig. Fast jeder Hersteller hat ein 3/3,5/4/4,3/4,5/4,7/5/5,3/5,5/5,7/5,9/6/6,3/8 Zoll draußen. Meistens sogar nur von einer Größe mehrere Modelle. Dazu noch verschiedene Materialien und verschiedene Displaytechnologien.
  • Richtig! Je größer das Produktportfolio desto größer die Zielgruppe. Betriebswirtschaftlich würde sich das für Apple sicher rentieren. Jeder kann sich das passende Gerät für seinen Geschmack aussuchen. Ich finde es wäre ein nötiger Schritt um am Smartphone-Markt wieder Konkurrenzfähig zu werden.
  • Warum regen sich so viele auf, falls Apple ein 5,5 Zoll bringen würde ? Wenn sie noch ein 4,7 und 4 Zoll raus bringen, ist für jeden was dabei. Und 7,9 Zoll und 5,5 Zoll ist doch ein grosser Unterschied.
  • Das ist sehr gut !!! Ich bin gegen diese grossen iPhone . Wen jemand so was braucht soll er Ei iPad Mini nehmen. Für unterwegs ist die grosse des iphon 4 lideal. Alles was grosser ist ist unpraktisch.man will ja nicht mit dem iphon arbeiten sondern sich unterwegs informieren.