ipadprodummy1

Wie es scheint, werden wir zwar am 9. September ein neues iPad Pro präsentiert bekommen, aber die Lieferung und auch die Vorbestellungen sollen sich noch etwas ziehen. Diese sollen im Laufe des Oktobers möglich sein und die Auslieferung wird dann im November gestartet. Der Grund dafür sind die Produktionszahlen, die Apple vorgegeben hat. Zudem ist die Produktion erst im September voll angelaufen. Aus diesem Grund hat Apple für einen sofortigen Start nicht genügend Geräte zur Verfügung.

Weiters könnte Apple auch abwarten, wie viele Geräte überhaupt vorbestellt werden, um dann die Produktion nochmals anzupassen. Bei der Apple Watch wurde dies auch schon praktiziert und man konnte sich dadurch sicherlich viel Material und viele falsch produzierte Produkte sparen. Unklar ist, in welchem Umfang Apple vorproduziert, aber man geht im moment von 3 bis 5 Millionen Geräten aus, die beim Verkaufsstart bereitstehen sollen.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Ein Kommentar