Astropad

Es wird bereits seit einigen Wochen darüber spekuliert, ob das kleine iPad Pro auch den Apple Pencil unterstützen wird. In dieser Hinsicht gibt es jetzt via Appleinsider neue Informationen, denn vor wenigen Tagen wurde ein Update der bekannten Zeichen-App Astropad Graphics Tablet veröffentlicht.

Update-Beschreibung verrät Appel Pencil-Unterstützung
Den Entwicklern dürfte bei der Update-Beschreibung auf Version ein Fehler unterlaufen sein, der Apple nicht gefallen dürfte. Es wird nämlich beim Funktionsumfang auch die „Apple-Pencil-Unterstützung für neue iPads (Frühling 2016)“ angeführt. Somit könnte es durchaus sein, dass Apple die Unterstützung für den Apple Pencil auch beim neuen 9,7-Zoll iPad zur Verfügung stellen wird. Damit würde das iPad Pro mini über ein neues Feature verfügen, das für viele sicherlich ein Kaufanreiz wäre. Die morgige Keynote könnte also doch etwas spannender als erwartet werden.

 

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel