Wir haben schon in den letzten Tagen darüber berichtet, dass es Gerüchte gibt, wonach Apple in diesem Herbst zwei Events veranstalten wird – einmal für das neue iPhone und danach eine separate Veranstaltung für das neu iPad Mini.

In der Nacht auf heute berichtet John Paczkowski von All Things D, dass dieser zweite Event nun wirklich stattfinden wird. Seine anonymen Quellen bestätigen die früheren Gerüchte rund um die zweite Keynote, so Paczkowski. Er führt weiters aus, dass das vorgestellte Gerät eine Anzeige von weniger als acht Zoll haben wird und das Ereignis in der ersten oder zweiten Woche im Oktober über die Bühne gehen soll.

Mit der Behauptung, dass dieses Event für ein kommendes iPad Mini Anfang Oktober nun fix sei, lehnt sich unser Kollege doch etwas aus dem Fenster. Zusätzlich zu seinen anonymen Quellen stützt sich Paczkowski aber auch noch auf Aussagen von Jim Dalrymple von The Loop und John Gruber von Daring Fireball, die anscheinend über dieselben Informationen verfügen.

Offensichtlich scheint Tim Cook mit seiner Ansage, noch für einen „heißen Herbst“ zu sorgen, nicht zu viel versprochen zu haben. Wir sind gespannt!

TEILEN

2 comments