Wie Digitimes berichtet, hat der Display-Hersteller Wintek die Testproduktion für das neue Display des 9,7-Zoll-iPad gestartet. Wir haben gerade gestern darüber berichtet, dass es Gerüchte gibt, wonach die sogenannte G/F2 DITO-Display-Technologie, welche beim iPad mini zum Einsatz kommt, auch beim neuen iPad verwendet werden könnte. Sie ermöglicht eine dünnere und zudem leichtere Bauweise. Diese Gerüchte scheinen sich nun zu bestätigen.

Interessantes Detail ist, dass laut den Informationsquellen aus Industriekreisen die Serienproduktion voraussichtlich in der zweiten Hälfte Jahres beginnen soll. Damit scheint ein Verkaufsstart des iPads der 5. Generation, der vielfach für das erste Halbjahr erwartet wird, eher unrealistisch.

Die Informanten haben zudem in Erfahrung gebracht, dass nicht nur das neue iPad mit dem genannten Display, sondern auch ein 12,85-Zoll-Notebook von Google und ein 11,6-Zoll-Modell von Asustek Computer ausgestattet werden soll.

TEILEN

6 comments

  • Schade Schade.....hatte mich auf das neue iPad sehr gefreud! Dann heisst es wohl bis in den Herbst warten! Aber kann sich Apple das erlauben....im ersten halb Jahr kein neues Produkt auf den Markt zu bringen?
    • Tja, bin auch ein wenig enttäuscht. Ein iPad Mini mit Retina kann doch nicht alles sein, oder? Vielleicht eine Software Offensive im März, Aperture 4 und ein neues iWorks, eventuell ein großes iLife Update Aber Hardware, was könnte da kommen
    • Die können es sich erlauben, mal nebenein ein Hardwareupgrade vorzustellen und drei Monate später wieder ein kleines Speicherupgrade vorzustellen. So wie jedes andere Unternehmen auch. Also warum sollten sie es sich nciht erlauben können ihre Produkte nach Lust und Laune vorzustellen? Weil die Ich-definiere-mich-über-mein-Apple-Leute es dann noch schwerer haben ihre Minderwertigkeitskomplexe zu kompensieren? ^^ Habe kurz vor dem iPad 4 ein iPad 3 gekauft. War nicht die Bohne verärgert, denn ich wollte ein iPad 3 haben weil es meinen Vorstellungen entsprach und nciht weil es "das Neuste" war. Und genauso wird es mich nicht umbringen wenn Apple den Zyklus ändert.