iPhone 4s

Bereits mit iOS 9.2 hat sich die Performance älterer iOS-Geräte verbessert. Apple ist damit aber offensichtlich noch nicht zufrieden und arbeitet weiterhin daran, dass das iPhone 4S & Co. ein wenig schneller laufen. Dies beweist ein YouTube-Video von iAppleBytes, wo ein iPhone 4S mit der aktuellen Software (iOS 9.2) gegen ein Weiteres mit der erst vor wenigen Tagen erschienen Beta-Version von iOS 9.2.1 gegeneinander antreten.

Hier ist zu sehen, dass die Beta-Version schon beim Start einen Hauch schneller als die aktuelle iOS-Version ist. Auch beim Aufrufen diverser Apps wird deutlich, dass iOS 9.2.1 einen Geschwindigkeitsvorteil gegenüber iOS 9.2 hat. Hier sind vor allem Spiele hervorzuheben, aber auch Safari startet ein wenig schneller. Zudem entsteht der Eindruck, dass auch die Menünavigation erheblich rascher und ruckelfreier abläuft. Allerdings ist iOS 9.2.1 noch nicht bei allen Apps schneller, was sich aber bis zur endgültigen Veröffentlichung der neuen Software durchaus noch ändern könnte. Es besteht also berechtigte Hoffnung, dass mit iOS 9.2.1 vor allem ältere iOS-Devices wieder ein wenig flüssiger und schneller zu bedienen sind.

 

 

QUELLECurved
TEILEN

10 comments

  • Als Nutzer der VPN Verbindung gehen mir als Apple Fan die Updates leider mittlerweile voll auf die Nerven. Update - Alles hinter VPN erreichbarUpdate - Alles nicht erreichbarUpdate - Alles erreichbar.Update 9.2.1 - Alles nicht erreichbar.Dafür fehlt mir bei Apple jedes Verständnis.
  • Naja, zwischen iOS 6 und 9, ist schon ein gewaltiger Unterschied. Und bei Android bräuchte man da keine Angst haben, dass es da langsamer werden sollte, weil es da bei weitem nicht so lange Updates gibt. Da wird schon von den Usern gemeckert, zwecks mehrerer Probleme, wenn sie ein einziges Update bekommen haben. Wenn man von Anfang an schon Angst hat, ob das neue Update das Gerät langsamer macht, könnte man am ersten Tag schon wieder zurück gehen. Man hat aber eine ganze Woche Zeit. Wenn man ein Handy so unglaublich lange nutzen will, dann noch die neuste Software drauf haben will, muss man einfach mit einem langsameren Gerät rechnen. BTW Mein 4S ist noch relativ normal nutzbar.
  • Mein teures 4s ist durch 9.2 nicht schneller geworden sondern zur lahmen Krücke. Es wird sicher nie mehr die Rakete, die es unter IOS 6 war. Da Apple keine Downgrades zulässt werde ich mich hüten wieder ein Iphone zu kaufen wenn dieses den Geist aufgibt. Noch ein Mega - Nachteil man kann nicht zu Linux wechseln da itunes das nicht unterstützt.