screen-shot-2014-10-06-at-10-26-31-564x273

Nachdem iOS 8 nun doch schon ein paar Wochen auf dem Buckel hat und die ersten Updates auch schon veröffentlicht worden sind, gibt es eine kleine, aber sehr wichtige Information, die man nicht vernachlässigen darf. iOS 8 kann den Erfolg von iOS 7 und iOS 6 nicht mehr reproduzieren, da die Verteilung deutlich unter den Erwartungen liegt. Apple konnte in den ersten 18 Tagen nur einen Marktanteil von gut 38 Prozent erreichen, was deutlich unter dem Wert von iOS 7 (ca. 55% zur selben Zeit) liegt.

Doch warum ist das so?
Es ist ziemlich einfach: Viele Kunden sind noch sehr skeptisch und vertrauen der Software noch nicht zu Gänze. Apple hat Probleme mit dem WiFi und auch mit verschiedenen Bluetooth-Geräten. Die Kunden wollen zuerst ein stabiles System, welches auch mit ihren alten Geräten funktioniert. Aus diesem Grund halten sich viele Kunden noch zurück und wollen auf das nächste Update (iOS 8.1) warten.

QUELLE9to5mac
TEILEN

18 comments