desktop_ios8_icon_2x

Die Gerüchteküche hat schon länger davon berichtet, dass Apple in den nächsten Updates intensiv auf das Thema „Stabilität“ eingehen will, um bereits vorhandene Dienste zu verbessern. Nun wurde bekannt, dass man schon mit iOS 8.3 verschiedenste Fehler beheben oder auch Verbesserungen einführen wird. So soll die Aussprache von Siri deutlich verbessert werden und an die menschliche Aussprache besser angepasst werden. Demnach soll die Stimme nicht mehr so abgehackt wirken.

Es lässt sich jetzt schon erkennen, dass verschiedene Wörter besser ausgesprochen werden und auch natürlicher klingen. Somit kann Apple auch in diesem Bereich wieder wichtige Punkte gegen die Konkurrenz sammeln. Es ist aber sicherlich so, dass man hier noch sehr viel Potential hat und dieses Potential von Apple schrittweise auch ausgenutzt wird.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel