Apple Watch

Derzeit gibt es zwei iOS-Versionen, nämlich iOS 8.2 und iOS 8.3, die sich in der Beta-Phase befinden. Von iOS 8.2 steht für Entwickler bereits die fünfte Vorabversion zur Verfügung, bei iOS 8.3 ist es erst die Zweite. Wie BGR nun in Erfahrung gebracht haben will, soll iOS 8.2 bereits nächste Woche veröffentlicht werden. Diese Version ist deshalb interessant, weil sie das WatchKit unterstützt. Ansonsten wird sich mit dieser Version nicht viel ändern, außer dass es möglich sein wird, den Schrittzähler von Health zu deaktivieren und die Messung des Blutzuckers wieder aktiviert wird.

Auch hinsichtlich iOS 8.3 gibt es Neuigkeiten: Hier soll es noch zwei weitere Beta-Versionen geben, bevor sie an die Massen verteilt wird. Somit wird es nicht mehr allzu lange dauern, bis auch diese Version veröffentlicht werden wird – eventuell parallel zur Auslieferung der Apple Watch. Neben der Stabilität, an der Apple angeblich intensiv arbeitet, wird es auch möglich sein, zwischen LTE, 3G und 2G zu wählen. Zudem wird es eine verbesserte Siri-Aussprache, neue Emoji-Symbole und die Option für die drahtlose CarPlay-Nutzung geben.

 

QUELLEAppleinsider
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel