desktop_ios8_icon_2x

Es ist soweit: Jailbreak-Fans können nun auch die neueste Software von Apple „knacken“. Die Entwickler, die hinter dem Jailbreak für iOS 8.1.1 stehen, haben nun die Freigabe für den Download gegeben und gehen davon aus, dass es keine gravierenden Probleme geben sollte. Es handelt sich zwar um eine etwas frühe Version und ein gewisses Risiko bei einem Jailbreak wird immer bestehen. Interessant ist,  dass der Jailbreak auch auf dem neuen iPhone 6 und iPhone 6 Plus funktioniert.

Hier die komplette Liste:

  • iPhone 6 Plus, iPhone 6, iPhone 5/5S/5C und iPhone 4S
  • iPad Air 2, iPad 2, iPad 4, iPad 3, iPad 2, iPad mini 3, iPad mini 2 und das iPad mini

Wir sind immer noch der Meinung, dass ein Jailbreak nicht unbedingt sein muss. Wer aber dennoch einen Jailbreak machen möchte, sollte vorher auf jeden Fall ein Backup durchführen, um die Daten zu sichern. Sollte etwas schief gehen, kann das iPhone wiederhergestellt werden. Wir sind auf die ersten Rückmeldungen gespannt.

QUELLETaig
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel