iOS-7-Cydia

Das Jahr 2014 startet unserer Ansicht schon einmal sehr gut. In den ersten zwei Monaten können wir mit einem Update von iOS (7.1) und mit einem Update von OS X (10.9.2) rechnen und auch die Jailbreak-Gemeinde darf sich über weitere Updates freuen. Es könnte nämlich gut sein, dass der Jailbreak für iOS 7 bereits im Februar auf den Markt kommt, wenn es nach den momentanen Gerüchten geht. Doch ist es im Moment sehr schwer abzuschätzen, ob diese zeitlichen Angaben auch wirklich stimmen. Bis jetzt gibt es nämlich noch keine konkreten Aussagen, wie weit der Jailbreak fortgeschritten ist.

Grundsätzlich dürfte der Jailbreak aber uninteressanter geworden sein, da iOS 7 deutlich mehr Features bietet, als die vorhergehende Version. Natürlich gibt es immer noch Punkte, die Apple noch nicht abgearbeitet hat, doch könnte es mit iOS 8 soweit sein. Viele sehen daher keine Notwendigkeit mehr, ihr Smartphone zu Jailbreaken und sind mit dem jetzigen OS sehr zufrieden.

Wer von euch will sein iPhone jailbreaken?

TEILEN

14 comments

  • Auf jeden Fall jailbreaken! Wer erzählt denn so einen Mist, dass die Geräte davon kaputt gehen? Wer das behauptet, ist zu doof, um sein Gerät zu jailbreaken. Ich befreie mein Gerät auf jeden Fall von den Apple-Ketten! Mein Gerät und ich entscheide, was damit passiert!
  • Überlasst es doch jeden selbst ob JB oder nicht, ich persönlich bin ein Fan vom JB , nicht so sehr wegen der optischen Möglichkeiten, sondern eher wegen den wirklich praktischen Dingen wie Intelliscreen, BiteSMS usw. , welche das iPhone für mich erst richtig praktikabel machen, sei es der Bedienkomfort und die Übersichtlichkeit bzw Konfigurierbarkeit des Home und Sperrbildschirmes. Und was die Sache mit der Garantie angeht, ich hab noch von keinem gehört das er Garantieansprüche wegen einem JB verloren hat ( man kanns ja zurücksetzen wenn nötig).
  • @Somaro es ist ja nicht mein Wille das iPhone oder irgendein anderes Produkt zu Jailbreaken. Von daher ordne ich gar nix unter. Muss aber zugeben das meine Aussage etwas fehlerbehaftet ist und falsch verstanden werden kann :D
  • Eigentlich bin ich kein Fan vom Jailbreak aber einige Sachen stören mich schon. Das Contol-Center ist schön und gut, hat aber Buttons die kaum einer braucht (ich und meine Freunde zumindest) und die würde ich gerne gegen Funktionalitäten Tauschen die Sinn machen. Statt (vor allem beim iPhone) Rotationskontrolle lieber personal Hotspot. Statt Nachtmodus lieber 3G / LTE / mobile Daten an/aus. Die Button unten konfigurierbar machen, Schnellzugriff auf eigene Apps erlauben. Ist Control-Center am Sperrbildschirm aktiv, dann kann mir jeder über den Timer Button meine Wecker verstellen. Auch nicht gerade toll.
      • Ich bin zwar auch kein großer "Jailbreaker" (habe nur damals mein 4S mal gejailbreakt, weil ich zur Abwechslung nach Jahren iOS Theme einfach mal ne HTC Sense Theme und das - erst seit iOS 7 implementierte - Control Center - haben wollte; hab mein Gerät dadurch btw NICHT ruiniert), aber warum wünscht du Menschen, die ihr iPhone - aus welchem Grund auch immer - jailbreaken wollen, dass ihre Geräte kaputt gehen? Das finde ich schon sehr kurios. Kann dir doch egal sein, ob andere Apple-User auf ihre Geräte einen JB laden oder nicht? :-/
      • Diese Aussage treibt die Diskussion um Eigentum und Gebrauchslizenz auf die Spitze. Unfassbar wie ein (wahrscheinlich) gesunder Mensch seinen Willen den Wünschen eines Herstellers unterordnen kann. Was soll man dazu sagen...