icon-ios7

Immer wieder werden Betriebssysteme auf ihre Benutzerfreundlichkeit und auf ihre Bedienbarkeit getestet. iOS führte diese Statistiken oder diese Wettbewerbe immer an und konnte sich sehr gut vor der Konkurrenz positionieren. Nachdem nun ein komplett überarbeitetes iOS auf den Markt gekommen ist, musste der Test mit iOS 7 wiederholt werden, um das neuen Betriebssystem mit den anderen Systemen zu vergleichen. Erstaunlicherweise konnte sich iOS 7 deutlich an die Spitze der Charts setzen und überflügelte sogar den Vorgänger iOS 6. Apple konnte also auch in diesem Bereich deutlich mehr aus dem System herausholen. Schlusslicht im Bereich der Benutzerfreundlichkeit ist und bleibt Microsoft mit Windows 8.

1379336553429-grafik

Laut der Studio konnte Apple in allen wichtigen Kriterien die erste Position einnehmen. Dennoch gibt es einen Punkt, der nicht für Apple und iOS 7 spricht – die individuelle Gestaltung des Betriebssystems. Bei diesem Punkt musste Apple leider passen und Android den Vortritt lassen. Viele Kunden wünschen genau dieses Feature und steigen deshalb von iOS auf Android um. Andere hingegen sind begeistert von der Einheitlichkeit des Systems und setzen mit iOS auch deutlich mehr auf Sicherheit.

Was meint ihr? Hat sich iOS 7 im Bereich der Benutzerfreundlichkeit verbessert?

TEILEN

10 comments

  • Wenn Android, würde ich auch lieber das reine Android nehmen. Entweder auf einem Nexus, oder zb auf einem Note 3 ein reines. Kolleg hat das und er sagt das es viel schneller läuft, als das Samsungrumgefummelandroid.
  • iOS7 ist einheitlicher, das macht das kleine Plus aus. Denn von der reinen Bedienung hat sich ja nichts verändert. Ich denke auch, dass mehr Text und weniger Symbole verwendet werden (wie in der Musik-App) spielt eine Rolle. Also ih bin sehr zufrieden. Mac OS muss unbedingt nachlegen, da ist mir das auch zu fragmentiert zwischen den Programmen. Und ich hoffe bald kommt iBooks und iWork im neuen Design for iOS.
      • Anderes Design, aber das Control Center besteht aus den zwei Reihen die man in iOS6 über den Doppelklick erreichen konnte + vier Schnellzugriffe. Das Notification Center ist gleichgeblieben, wurde nur in die Länge gezogen und dreigeteilt. Ein paar Gesten haben sich geändert, die Bedienung ist die gleiche. Man findet die Funktionen sogar in 99% der Fälle immer noch an der gleichen Stelle. Auch das Game Center ist das gleiche. Wir reden hier ja nicht vom Design, sondern von der Usability. Und da hat sich faktisch nichts verändert.
    • Von der Bedienung her hat sich wirklich großteils nichts verändert und das ist auch gut, da die Bedienung unter iOS immer schon spitze war. Das einzige was mich bei dieser "Umfrage" wundert ist, dass Android von Samsung vor Android Vanilla steht... Denn zu benutzerfreundlich zähle ich auch regelmäßige Updates ohne Verzögerung dazu. Aber da sieht man wieder mal, wie sehr Samsung den Android-Makrt beherrscht und wie sehr Android von Samsung abhängig ist...