Anscheinend nimmt Apple das Thema „Ladegeräte“ und die damit verbundenen Folgen für das iPhone sehr ernst und hat nach einigen tragischen Fällen sofort reagiert. Noch vor wenigen Tagen war es möglich, über die neueste Version von iOS 7 ein gehacktes Ladegerät zu betreiben, welches eventuell dazu führt, dass der Akku des iPhones explodiert. Mit der neuesten Version von iOS 7 hat Apple dies nun geändert und eine Sperre für alle „Hack-Ladegeräte“ integriert, um ein Laden des Akkus nicht zuzulassen.

Nur eine Frage der Zeit!
Wir sind der Meinung, dass dies kein Dauerzustand bleiben wird und dass sich die chinesischen Hersteller sehr schnell etwas Neues einfallen lassen werden, um den Schutz von Apple zu umgehen. Prinzipiell kann man aber in diesem Fall Apple keine Schuld zusprechen, sollte ein Akku unter diesen Bedingungen explodieren oder versagen. Apple hat für Sicherheit gesorgt. Fahrlässig handeln eher die Dritthersteller und diejenigen, die sich solche Produkte kaufen.

TEILEN

2 comments