icon-ios7

Offenbar hat Apple mit dem neuen iOS 7.0.6-Update zwar eine wichtige SSL-Lücke unter iOS geschlossen, aber ein neues Problem aufgetan, welches für viele Nutzer viel schlimmer zu sein scheint, als eine schwere Sicherheitslücke. Angeblich soll das neue und sehr kleine Update für einen enormen Stromverbrauch bei vielen iOS-Geräte sorgen und genau diese Nutzer berichten über einen sehr stark zugenommenen Stromverbrauch nach dem Update. Angeblich soll es sogar Fälle geben, die von einer dramatischen Verschlechterung sprechen. Wir selbst haben noch keine Erfahrungen in diesem Bereich machen können und finden die Akkulaufzeit unter iOS 7.0.6 weiterhin sehr stabil.

Lösungen bereits bekannt
Wer dennoch glaubt, dass der Akku schnell entleert wird, soll laut Einträgen im Forum einmal die komplette Multi-Tasking-Leiste löschen (Doppelklick auf Homebutton), um alle Prozesse zu beenden die noch ausständig sind. Durch einen anschließenden „Hard-Reset“ (Home- und Standby-Button gleichzeitig gedrückt halten) kann das Problem angeblich auf Dauer behoben und die Akku-Laufzeit wieder normalisiert werden. Auch ein Zurücksetzen des iPhones soll in einigen Fällen helfen. Wir würden aber empfehlen, zunächst die erste Methode zu probieren, bevor man zur radikalen Problemlösung greift.

Hat jemand von euch derartige Probleme unter iOS 7.0.6?

TEILEN

12 comments