Nachdem der erste Hype von iOS 6 vorbei war, haben sich die Analysten sofort auf die ersten Zahlen gestürzt und eine kurze Bestandsanalyse durchgeführt, wie viele iDevice-User schon auf das neue iOS 6 umgestiegen sind. Unglaublich aber wahr, stiegen bereits über 15 Prozent aller Nutzer auf die neue Software um. In Zahlen würde das in etwa eine Masse von gut 70 Millionen Geräten entsprechen, die bereits mit der neuen Software betrieben werden. Es ist für Apple sicherlich eine große technische Herausforderung gewesen, die Software an den Mann oder an die Frau zu bringen. Uns hat auch interessiert, wie groß der Anteil an iOS 6 unter unseren MacMania-LeserInnen ist.

MacMania-Leser sind Top-Aktuell!
Unglaubliche 75 Prozent aller unserer MacMania-LeserInnen haben schon auf das neue Betriebssystem von Apple umgestellt und es werden täglich mehr! Auch andere Quellen berichten von einer sehr hohen Akzeptanz gegenüber iOS 6 und können ähnliche Zahlen aufweisen. Wir sind sehr gespannt, wie sich die Situation weiterentwickeln wird und ob iOS 6 mit dem nächsten Update auch die letzten „Zweifler“ überzeugen kann umzusteigen.

Wie seid ihr mit iOS 6 zufrieden?

TEILEN

17 comments

  • Irgendwie hat "ITunes" das geschafft bei meinem 4s den Download für iOS 6 auszulösen. Ich will das aber nicht. Nun darf ich kein WLAN mehr anmachen weil dann der blöde Download weitergeht. Das ärgert mich! Ich mag mein 4s mit "meiner 5.1.1 mit dem gewissen etwas
  • Habe iOS schon seit der letzten Beta Version und kann die ganze Aufregung nicht verstehen, bis auf ein par Macken beim Mail Programm klappt alles wunderbar. Alles simpel und leicht zu bedienen. Gesichtserkennung für was soll das gut sein?
  • Rezensionen gehen doch, in der Mitte des layers: Bewertungen und Rezensionen. Bin voll zufrieden, die Neuerungen sind Super. Facebook hätte es nicht gebraucht aber ok. Maps werden sicher bald besser. Sonst alles Top.
  • Das genialste iOS das je gab und alle haben's geladen. Gigantische Landkarten, extreme Akkuleistung, spitzen Wifi Stabilität und als Draufgabe, dass wegfallen lästiger Youtube Videos. Apple hätte das Update kostenpflichtig machen sollen, dann wäre ich nicht so leicht drauf reingefallen :-(
  • Habs auf ein iphone 4 raufgeklatsch und der Akku ist um einiges schneller leer. Hab jetzt auf ein iphone 4 mit 5.1.1 gewechselt, vielleicht gibts bald nen patch. Gott sei Dank haben wir ein Ersatzhandy rumliegen ... :)
  • Also ich bereue das Update. Die akkulaufzeit meines iPhone 4 wurde drastisch verkürzt. Die neue Podcast App ist ebenfalls Schrott (fängt plötzlich zum spielen an wenn man ein Telefonat beendet) und WLAN Sync mit iTunes funktioniert auch nicht mehr. Funktioniert am USB Port jetzt auch nur noch willkürlich. Der neue AppStore ist meiner Ansicht nach auch lahm und am iPhone kann man keine Rezensionen zu Apps mehr lesen (oder hat jemand rausgefunden wie das geht?) naja hoffen wir bald auf ein Update das die gröbsten Probleme behebt.
  • voll zufrieden mit iOS6, entspricht genau meinen erwartungen und ist nicht voll gepumpt mit sinnlosen funktionen wie android. den sinn einer gesichtserkennung kann ich zb. überhaupt nicht verstehen? spontan fällt mir da nur mal ein höherer akku verbrauch und bei schlechten lichtverhältnissen 20 versuche um das gerät zu entsperren ein. iOS nach wie vor das stabilste mobile OS, sollte es mal probleme geben sind die meist durch neu aufsetzen des geräts beseitigt, bei android geht das nicht so einfach (spreche aus erfahrung)
    • Auf dem Ipad bin ich zufrieden mit IOS6. Die GoogleMaps fehlen mir aber. Und zum Thema Gesichtserkennung, was soll dieses Mumpitz bringen? Moment.... genial wäre doch..... Siri...."Du hast da einen Pickel" oder " Heute siehst du schlecht aus" oder "Soll ich einen Friseurtermin für dich machen?" In der Multitaskingleise fehlt noch "alles löschen" und im Lockscreen sitzt auch noch was drin!
  • http://www.product-reviews.net/2012/09/25/ios-6-untethered-jailbreak-with-skepticism/ Sicher ein Fake... ausserdem Zahl ich nix dafür. Ich bin voll zufrieden mit iOS6. Und endlich gibt es mal was ähnliches wie iBlacklist ohne jailbreak. Geil! Und da ich Navigon habe is mir die Maps App auch sch..s egal.
  • Ich bin mit iOS 6 total zufrieden! Es gibt meiner Meinung nach nur einen etwas schlechteren Akku. Das wars aber auch schon. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich mir ein wenig mehr in dem neuen iOS 6 gewünscht habe. Eine Gesichtserkennungssoftware ist besitzen die Google-Smartphones schon. Warum hat Apple es bis jetzt nicht geschafft? Da hätt ich schon ein wenig mehr erwartet. Zusätzlich hab ich auch einmal geschrieben, dass Apple solche Widgets einführen sollte. Apple kann diese ja auch durchtesten und sollte Apple irgendwelche Spyware finden, kann diese ja, wie bei Apps auch, zurückgewiesen werden. Es wäre eine ganz neue Sache für Entwickler und auf dem neuen iPhone 5 wäre es eine tolle Sache , da das Display so schön groß ist.
  • Apple soll schleunigst mit einem Bugfix anrücken! App Abstürze durch out of memory Abstürze durch die neuen Datenschutz Regelungen Teilweise sogar soweit das Springboard neu starten muss! Das iOS 6 hat bei mir keine Akzeptant, nachdem ich das schon von der zweiten Beta weg habe, sehe ich leider nicht viel Licht am Horizont. Und da reden wir noch nicht von dem: "das WLAN saugt mir den Akku aus" Problem. wie ihr merkt bin ich echt stinkig!