Es ist leider fast jedes Jahr so, dass ein Netzbetreiber mit dem neuen iOS-Probleme bekommt. Diesmal hat sogar der Netzbetreiber DREI eine Meldung veröffentlicht, wonach vom Update abgeraten wird und man lieber etwas warten sollte, bis auch der Netzbetreiber alle Fehler ausgemerzt hat. Grund für diese Meldung sollen einige Beschwerden sein, wonach das iPhone nach dem Update kein Netz mehr findet oder man das iPhone gänzlich nicht mehr verwenden kann. Vorrangig sollen davon das iPhone 7 und iPhone 7+ betroffen sein. Apple selbst hat hierzu noch keine Stellung abgegeben.

Wann Drei das Problem behoben hat, ist noch nicht klar. Es wird auf jeden Fall eifrig getestet. Der Mobilfunker wird die Kunden aber darüber informieren. Wir raten auf jeden Fall das Update nicht einzuspielen, da man dann wirklich nicht erreichbar sein könnte.

TEILEN

10 comments