ios10

Jetzt geht es Schlag auf Schlag und Apple verkürzt den Zyklus der Beta-Veröffentlichungen von iOS 10 drastisch. Erst letzte Woche wurde die neueste Version auch an die Öffentlichkeit ausgehändigt und schon in dieser Woche kommt die nächste Beta-Version für Entwickler auf den Markt. Bislang gibt es wieder kleine Änderungen, die nicht sonderlich ins Gewicht fallen, aber dennoch wieder für ein stabileres System sorgen.

Natürlich hat Apple auch Apple WatchOS 3 und auch tvOS mit in die Aktualisierungsserie aufgenommen und bietet hier auch wieder ein paar neue Features. Welche Änderungen genau vorgenommen worden sind, ist noch nicht ganz klar. Apple gibt hier natürlich keine Liste an die Öffentlichkeit – man muss sich immer tiefer in das System eingraben, um Änderungen zu entdecken.

Natürlich wird es in den nächsten Stunden schon die ersten Videos geben, welche die Neuerungen aufzeigen und diese werden wir euch natürlich nicht vorenthalten.

TEILEN

4 comments

  • Also ein muss ich sagen ich bin schon seit iOS 4 immer wieder auf Betas unterwegs. Und ich würde noch nie von einer fünften Beta sofern sie keine GM war so überzeugtAnimationen laufen zu 99 rund, Bis auf ein Problem mit dem Dock.Meine Apps laufen alle ohne Probleme. War aber mit der ersten Beta noch nicht so.Akkulaufzeit, ist ja immer selektiv zu sehen. Aber ich komme auf gewohnte Laufzeiten, soll heißen ca. 7-8,5 Benutzung und jeden 2-3 Tag an die Steckdose. Die Daten beziehe ich auf ein iPhone 6s Plus, das natürlich ohne Backup wiederhergestellt und als neues Gerät angemeldet wurde.Einziges Problem hab ich noch immer in Verbindung mit dem AppleTV der 4ten Generation, da bricht AirPlay sehr oft ohne Vorwarnung ab, das kann aber auch an der Beta von tvOS liegen.