iOS 10

Wer kennt es nicht: Man hat sein iPhone mittels Bluetooth mit seinem Fahrzeug gekoppelt oder mit einer Freisprecheinrichtung direkt am Ohr. Dann kommt ein Anruf herein und man muss wieder auf sein iPhone blicken, um herauszufinden, wer überhaupt anruft und ob man abheben möchte. Dieser Fakt ist irgendwie widersprüchlich, da man trotz Freisprecheinrichtung wieder auf das Smartphone blickt. Genau dies hat sich Apple auch gedacht und ein neues Feature in iOS 10 integriert, welches Abhilfe schaffen soll.

Ist das iPhone beispielsweise mit Kopfhörern oder mit einem externen Gerät verbunden werden Anrufe nun angesagt. Ruft etwa ein Kollege mit dem Namen „Kurt“ an, wird dies dann direkt von der Stimme von Siri aufgegriffen und via Sprachausgabe dem Empfänger mitgeteilt. Somit muss man nicht mehr auf das Display des iPhones blicken und kann das iPhone in der Tasche lassen. Somit spart man sich sehr viele gefährliche Situationen und kann bequem telefonieren.

Einzustellen ist die Funktion unter „Einstellungen -> Telefon -> Anrufe ankündigen“. Es kann dann zwischen „Immer“, „Kopfhörer und Auto“ „Nur Kopfhörer“ und „Nie“ gewählt werden.

TEILEN

3 comments