Facebook kauf Hersteller Instagramm News Mac iOs

Diesmal hat Facebook eine größere Ausgabe vor! Facebook hat Instagram übernommen und sich diese genau 1 Milliarde US-Dollar kosten lassen. Damit ist das gesamte Unternehmen aufgekauft, es soll aber weiterhin unabhängig bleiben. Mark Zuckerberg persönlich hat den Kauf des Unternehmens bekanntgegeben. Warum Facebook den Fotodienst gekauft hat, ist noch nicht durchgesickert. Analysten vermuten, dass Facebook den Konkurrenzdienst Pinterest damit in die „Enge“ treiben möchte. Pinterest ist in den letzten Monaten zum drittgrößten sozialen Netzwerk aufgestiegen und beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Teilen von Fotos.

Dadurch wird auch vielleicht klar, warum sich Facebook mit Entwicklern in diesem Bereich eindeckt. Zusätzlich geht auch die äußerst beliebte iOS und Android-App in den Besitz von Facebook über. In Hinsicht auf den bevorstehende Börsengang ist dies sicherlich eine sehr gute Investition, da man zeigt, dass die Konkurrenz beobachtet wird und gegebenenfalls auch reagiert werden kann. Wir sind gespannt, was uns in diesem Bereich noch alles erwarten wird!

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel