17166-14402-160609-imessage-l-570x263

Apple versucht mit iMessage offensichtlich einen weiteren Schritt in Richtung Android zu machen und arbeitet laut dem, für gewöhnlich gut informierten, Apple-Blogger John Gruber schon länger an einer Android-Version. Seine Quellen berichten darüber, dass Apple bereits mehrere Mock-ups einer iMessage-App für Android anfertigen hat lassen.

Für Apple selbst wäre die Entscheidung sicherlich nicht schlecht, da der Markt für iMessage erweitert werden könnte. Dennoch sind immer noch viele Apple-Kunden sehr skeptisch, ob Apple diesen Schritt wirklich wagen wird. Fakt ist, dass iMessage immer ein wichtiges Alleinstellungsmerkmal für das iPhone war und mit iOS 10 auch massiv aufgewertet wurde.

Nun hat man bei Apple aber offensichtlich erkannt, dass man sich vor Android nicht verstecken braucht und Apple Music funktioniert auf Android auch überraschend gut. Somit könnte es wirklich bald soweit sein, dass Apple einen Schritt in Richtung Android macht und eine App in den Store bringt, die eine iMessage-Unterstützung ermöglicht.

ÜBERDaringfireball
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel