unnamed-1 unnamed

Dies Meldung wird sicherlich einige Leser von MacMania glücklich machen, da viele Freunde und Verwandte nicht unbedingt ein iPhone besitzen und daher nicht den kostenlosen Dienst „iMessage“ nutzen können. Eine inoffizielle App ermöglicht es nun, den Dienst auch auf einem Android-Smartphone zu nutzen und somit kostenlose Nachrichten auch an iPhones zu versenden. In unseren Augen ist dies eine große Konkurrenz für den Dienst „WhatsApp“, der genau mit diesem Feature immer punkten konnte. Eigentlich glaubte man, dass solch eine App nicht funktionieren würde, dennoch hat man es geschafft, die Server von Apple zu überlisten, indem man den Servern ein imaginäres Gerät vortäuscht.

Lösung wahrscheinlich zeitlich begrenzt!
Sollte Apple auf den „Schwindel“ aufmerksam werden, wird die Sicherheitslücke oder die damit verbundene ID sofort vom Apple-Server gelöscht, oder die Verbindung zur App wird getrennt. Bislang funktioniert die App aber noch, leider nicht immer einwandfrei! In einem Test gingen rund 90 Prozent der Nachrichten auch an den Empfänger, die restlichen Nachrichten wurden nicht über die App versendet. Es wird interessant, wie lange die App im Store bleiben wird und wie Apple auf die Täuschung reagiert.

TEILEN

22 comments

  • androiden die ja whatsapp gewohnt sind, kommen sowieso niemals auf die idee sich imessage zu installieren (die kennen es nichtmal). deren freunde mit iphone haben ja meisst ebenso whatsapp installiert und mit fremden möchte man sowieso nicht plaudern. eine komplett sinnfreie app für android user.
    • Grundsätzlich ist WhatsApp unter den iMessage-ähnlichen Diensten auf jeden Fall besser, da generell OS-übergreifend, keine Frage! Nur: was schadet eine "sinnfreie" App mehr im Play-Store? Das ist jetzt nicht negativ gegenüber Android gemeint, sondern auf die xx-Tausend Apps die dieser App-Store bietet bezogen! ^^
  • Ichfinde sehr wohl das IMessage beim kauf eines I Device mit bezahlt wird so wie andere Dienste von Apple auch.Ich hoffe das Apple da ganz schnell einen Riegel vor schiebt, und das werden sie. Wer Qualität will muß auch dafür zahlen! Wenn den Android Köpfen nichts anderes einfällt als alles von Apple zu kopieren ist das schon ein Armutszeugnis! Das bestätigt nur wie ausgereift Apples Technik ist!
    • klar. Nie was von Google Hangouts gehört? da habt ihr einen Chat und euer dämliches Facetime PLATTFORMÜBERGREIFEND! Ernsthaft, wie kann man sich auf so eine proprietäre und beschränkte Lösung auch noch was einbilden? Das schaffen echt nur Apple Fans...
      • Lass ihn doch labern! Wer nimmt ihn schon ernst! ;-) Android zu vertreten ist absolut legitim, aber Anti-Apple-Bashing auf einem Apple-Fanblog zu betreiben zeigt doch nur auf, wie viel ungenutzte Zeit dumme Menschen haben! :D
      • ich bin sowohl auch Apple- Als auch auf Android blogs. Warum? weil es sinnvoll ist, sich über beide Seiten zu informieren. Und ich diskutiere auch auf genug mit anderen "Android-Fans", mitunter verteidige ich euer gebliebtes Apple sogar. Und ich betreibe hier kein Bashing, ich weise lediglich darauf hin, dass gewisse Aussagen einfach Schwachsinnig sind. Dieses ständige "ihr kopiert nur von uns" und umgekehrt. Ich beschwer mich auch nicht dauernd über iOS, obwohl dies mittlerweile eher iDroid heißen müsste. Ich weise nur darauf hin, dass ihr euch nicht ständig einbilden müsst "Apple hätte alles erfunden". Haben sie nicht. Punkt.
      • Meine Aussage dazu steht ja ein paar Zeilen darüber. Nochmals, mein Fehler! Nur noch ein paar Zeilen zu deinem obigen Kommentar: auch wenn du's nicht glaubst, die meisten Apple-User sind nicht "verliebt" in ihr OS! ;-) Ich hoffe du weißt, was richtige Liebe bedeutet, ansonsten würde ich es bedauern.. ^^ Dass du Apple manchmal auch verteidigst ist mir eigentlich egal. Du könntest auch absolut gegen Apple eingestellt sein, das macht dich zu keinem schlechteren Menschen. Lustig finde ich immer nur Leute, die dann auf Fanblogs ihrer "gehassten" Unternehmen/Produkte gehen und dort "rummaulen", um es salopp auszudrücken. Das kam mir eben bei dir so vor. Natürlich hast du recht, dass einige Kommentare hier nicht objektiv sind, aber das ist auf einem Fanblog nunmal so... Natürlich steht dir das Recht zu, diese Kommentare dann kritisch zu kommentieren, aber ich rate dir dennoch ab, auf einem Apple-Blog mit Wörtern à la "iSheep" anzutanzen! ;-) Ansonsten wünsch ich dir noch viel Spaß hier! ^^
  • ich finde Apple sollte überhaupt endlich iMessage auch offiziell für Android anbieten. Dann könnte man iMessage als Apple Nutzer endlich sinnvoll und richtig nutzen weil viele ja leider kein iPhone haben, was ich bei den Preisen auch nachvollziehen kann dass sich das nicht jeder leisten kann.
  • Ich hoffe Apple wird diesen Dienst unterbinden da auch nur Leute die für diesen Dienst "zahlen", in dem sie ein iPhone kaufen, wirklich einen Nutzen haben sollten. Immerhin ist es auch ein Feature beim Kauf eines Apple-Geräts das man kostenlos Telefonieren, Videotelefonieren, SMS und MMS versenden kann und das soll auch weiterhin so bleiben. Soll sich Android mal was eigenes einfallen lassen und nicht immer versuchen die Sachen die bei Apple funktionieren kopieren und versuchen so deren Image aufzupolieren. Hat man ja gesehen wie die sich vor den Applestores positioniert haben, um herauszufinden warum die Apple-Kunden derartig gut gelaunt sind wenn sie ein neues iDevice bekommen!
    • also das halte ich für absoluten Schwachsinn. Zum einen "zahlt" kein Apple Käufer einen Service wie iMessage konkret mit und Apple könnte genauso gut jederzeit solche Services einstellen ohne dass wir was dagegen machen könnten. Außerdem hat es für dich nur Vorteile wenn du einen Service wie iMessage nutzen kannst ohne dass du immer überlegen musst ob der andere auch ein iPhone/iPad/etc. hat... Man sieht ja auch dass Whatsapp wesentlich erfolgreicher ist und mehr genutzt wird als iMessage - weil iMessage, bis auf ein paar Kontakte, einfach absolut sinnlos ist...
    • liebes iSheep Android ist nicht Samsung. Und der Rest deines Beitrages ist so ein verblendeter Schwachsinn, da will ich garnicht weiter drauf eingehen. Übrigens: Gefällt dir Android? Achso, ihr nennt es ja iOS 7 ;)
      • Haha, ein neuer Android-Troll hat sich auf MacMania verirrt! :D Du hast Android? Was suchst du dann auf einem Apple Fan-Blog? *Facepalm* Es gibt genug Android-Fanblogs. PS: Ich habe absolut nichts gegen Android, nur gegen Idi... ^^
      • und nochmal: ich bin auf seiten beider Parteien aktiv, da es quatsch ist, sich nur über das eigene System zu informieren. Und ich diskutiere sowohl mit Androiden als auch mit iOS-Nutzern.Nur die Aussage von Grasi war einfach so ein unfassbar behämmerter Blödsinn, da musste ich einfach was zu sagen ;)
      • Ja, diese Aussage unterstütze ich ebenfalls nicht und gut, ich bin bei dir vll. falsch gelegen, mea culpa! ;-) Dennoch bist du offensichtlich gegen Apple eingestellt, was ja kein Verbrechen, sondern eine absolut legitime Meinung ist. Nur ist es lustig, dass du dich dann auf einem Apple-FANblog rumtreibst und nicht in einer objektiven "Umgebung" diskutierst. Natürlich sollte man auch auf einem Fanblog seine Meinung jedenfalls kundtun dürfen, sei sie auch gegen das Produkt, respektive das Unternehmen, um welches sich der Blog dreht. Nur findest du offensichtlich absolut nichts Positives an Apple, wenn ich mir deine Kommentare so ansehe. Was erwartest du dir ernsthaft, wenn du hier gegen Apple "wetterst"? Würde mich ernsthaft interessieren! ;-)