150px-Apple_logo_black.svg

Es ist vollbracht: Die Zahlen des letzten Geschäftsquartals sind veröffentlicht worden und Apple kann einen neuen und sensationellen Rekord feiern. Man konnte in nur einem Quartal über 61 Millionen iPhones absetzen, was wirklich eine nicht zu erwartende Zahl gewesen ist. Das Unternehmen konnte einen Gewinn von sagenhaften 13 Milliarden US-Dollar einfahren und übertraf das Ergebnis vom letzten Jahr um satte 3 Milliarden US-Dollar. Somit wächst das Gesamtvermögen von Apple nochmals um einen ordentlichen Betrag.

Die Mac-Verkäufe konnten sich auch wieder steigern und liegen nun bei ca. 4,5 Millionen Geräte weltweit, was eine Steigerung von ca. 10 Prozent bedeutet und für den PC-Markt wirklich erheblich ist. Die iPad-Verkäufe sind nicht so rapide zurück gegangen wie erwartet, liegen aber dennoch gut 20 Prozent hinter den Werten des Vorjahres. Wie die Apple-Watch abgeschnitten hat, kann noch nicht gesagt werden, vielleicht folgenden diese Informationen noch etwas später. Generell kann man sagen, dass Apple die Analysten nicht enttäuscht hat, sondern sogar überraschte.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel