Apple News Österreich MAc Deutschland Schweiz Siri Sprachsteuerung iPhone4S

Die Entwickler von Siri dürften sich heute in den A… beißen, denn ihr eigenständiger Assistent hat gestern das vermeintliche Sprachupdate selbst bekannt gegeben. Wenn man Siri vor ein paar Wochen die Frage gestellt hat, welche Sprachen sie unterstützt, antwortete sie mit „English, Deutsch und Französisch“. Befragt man Siri aber im Moment erneut, wird auch Japanisch als unterstütze Sprache aufgelistet (siehe Screenshot unten). Bis dato hat Apple aber noch keine offizielle Bestätigung herausgegeben, wonach Siri nun auch Japanisch kann.

Ein Update steht kurz bevor!
Genau solche „Bugs“ geben einen Einblick auf kommende Updates. Durch diesen Fehler ist es nun gewiss, dass Apple in der nächsten Zeit ein größeres Update für Siri und iOS durchführen wird. Wahrscheinlich werden die neuen Sprachen für Siri gleichzeitig mit dem neuen iOS und dem iPad 3 veröffentlicht. Wir dürfen also auch bezüglich neuer Software gespannt auf den 7. März blicken.

Siri kann bald Japanisch - iOs Update

 

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel