tarife_hot_data_lte

Wir haben schon Anfang der Woche darüber berichtet, dass Hofer (Aldi) mit einem sehr interessanten Daten-Tarif den österreichischen Mobilfunk-Markt aufmischen möchte. Nun wurden auf einer Pressekonferenz erstmals genau Daten veröffentlicht und die sehen noch besser aus als man es sich erwartet hätte. Laut HoT-Führung sind nun schon 315.000 Kunden beim Mobilfunker unter Vertrag und man ist sich sicher, dass in den nächsten Monaten und mit den neuen Tarifen wieder etliche Kunden dazu gewonnen werden können. Ab 27. Oktober steht unter anderem nun auch ein reiner LTE-Datentarif zur Verfügung, der sogar bis zu 50 Mbit/s unterstützen soll.

HoT will Datenkunden
So bezahlt man für 3 GB LTE (bis zu 50 Mbit/s) nur 6,90 Euro und ist damit teilweise um die Hälfte billiger als die Konkurrenz. Sollte eine noch schnellere Leitung benötigt werden, kann man mit einer Zuzahlung von 2 Euro sogar mit bis zu 100 Mbit/s surfen, was in diesem Preissegment derzeit unschlagbar ist. Unklar ist noch, wie HoT mit zusätzlichem Datenvolumen verfährt. Hier gibt es noch keine weiteren Pauschalen – vielmehr muss man 0,9 Cent pro MB bezahlen, wenn man die 3 GB überschritten hat. Wir sind schon ziemlich gespannt, wie viele Kunden auf dieses Angebot aufspringen werden.

QUELLEHOT
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel