desktop_ios8_icon_2x

Lange hat man darauf gehofft, jetzt soll es endlich Wirklichkeit werden! Apple soll mit der neuesten Version von iOS 8 auch eine öffentliche Beta-Phase starten, die dazu dienen soll, die groben Fehler aus dem System zu beheben und um die Vorbereitungen für den nächsten großen Schritt zu legen. Man kann davon ausgehen, dass unter iOS 9 eine öffentliche Beta dann zum „Alltag“ gehört und Kunden die neueste Version der Software antesten können. So hat man nun die Möglichkeit eine frühe Version des Betriebssystems zu testen und Apple zu helfen, die Software zu verbessern.

Gerüchte um Stabilität erhärten sich
Wenn man nun noch die Gerüchte rund um iOS 9 heranzieht, kann man sich immer mehr ein Bild davon machen, welchen Wert Apple nun auf die Stabilität der Software legt. Man kann sicherlich damit rechnen, dass Apple die Software sowohl platzsparender als auch leistungsfähiger machen wird, um die Geräte schneller und stabiler zu machen. Neue Features, und vor allem große Features, werden unter iOS 9 daher nicht erwartet.

QUELLE9to5mac
TEILEN

Ein Kommentar