Schon vor einigen Wochen haben wir über eine sehr einfache Methode berichtet, wie man seinen Home-Button reparieren kann, ohne das Gerät einzusenden oder zu öffnen. Nun hat eine österreichische Firma (StartUP) ein Reparaturkit entwickelt, welches genau diese Thematik aufgreift. Grundsätzlich wird eine Chemikalie verwendet, die den Schmutz und die Verbindung zwischen Button und Elektronik wiederherstellt. Wir haben unser Redaktions-iPhone diesem Test unterzogen.

Wie man im Video sehr gut erkennen kann, ist das Kit wirklich sehr gut dafür geeignet, um defekte Home-Buttons zu reparieren. Sollte ein Button jedoch komplett defekt sein, hilft auch diese Lösung nicht mehr. Wir finden es wirklich super, dass solch ein Produkt aus Österreich stammt und für 29,99 Euro im Handel erhältlich ist.

TEILEN

3 comments

  • Solche Sets gibt es schon länger! Denselben Effekt hat jedoch reiner Alkohol aus der Apotheke auch und das viel billiger! Beides kann jedoch das Gerät bei übermäßigem Gebrauch beschädigen! Man braucht also keine 30€ für so etwas ausgeben, da es mit "Hausmitteln" um einiges einfacher geht. P.S.: Vielleicht kennt ihr ja auch das Video mit der Zahnbürste auf Youtube. Sollte auch funktionieren.
  • Hallo ! Zufällig weil es zum Thema passt! Mein Sohn hat heute versehentlich sein Wasser umgeschüttet und da gingen einige Tropfen auf das alte iPhone 4 (welches der Homebutton nur noch jedes 2. oder 3. mal reagierte)genau auf den Button. Ich habe das Wasser mit einem Tuch abgetupft und man staune, der Homebutten funktioniert wieder wie am ersten Tag. Zufälle :-)