bildschirmfoto-2016-12-01-um-06-36-32

Es ist wieder Weihnachtszeit und unser „Apple-Discounter Hofer“ in Österreich hat sich wieder etwas einfallen lassen. Diesmal hat die Lebensmittelkette sich für ein iPhone 6S entschieden, welches mit 16 GB ausgestattet ist und nur 539 € kosten wird. Blickt man auf die Webseite von Apple, ist das gleiche Gerät (allerdings mit 32 GB Speicherplatz) um 110 € teurer. Mit dieser Masche versucht der Aldi-Ableger in Österreich die Kunden in die Geschäfte zu ziehen, um seinen eigenen Netzdienst „HOT“ weiter zu bewerben. Auch hier hat man passend zum Angebot den Tarif nochmals gesenkt und alle Tarife mit besserem LTE ausgestattet. Die Aktion beginnt in Österreich am 8. Dezember und man geht davon aus, dass alle Geräte sehr schnell vergriffen sein werden.

iPad Mini 2 auch im Angebot
Doch es geht noch einen Schritt weiter! Hofer gibt das iPad Mini 2 in der 16 GB-Version auch noch gleich mit in die Aktion und verlangt dafür 229 €. Hier liegt der Preisunterschied zur offiziellen 32 GB-Version bei 60 Euro, aber man kann auch hier etwas sparen – muss aber 16 GB weniger Speicherplatz in Kauf nehmen.

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel