Nicht wenige behaupten, dass sich Apple sehr stark am flachen Design von Microsoft orientieret und einige Design-Elemente sogar übernommen hat. Wir haben nun eine sehr interessante Aufstellung gefunden, die genau dieses Argument untermauert. Verschiedene Funktionen, wie die neue Multitasking-Funktion haben sehr große Ähnlichkeit mit dem Design von Windows 8. Da diese Software noch nicht so stark verbreitet ist, konnte man bis jetzt nur wenig Vergleiche im Web finden.

Auch iMessage, Photo oder der Rechner sind sehr ähnlich der Windows 8-Version. Natürlich gibt es bei einem Redesign immer Elemente, die einem anderen Design ähnlich sehen oder kopiert wirken. Dennoch ist Apple immer sehr darauf bedacht, ein eigenständiges Design auf den Markt zu bringen. In unseren Augen hat dies Apple in diesem Fall aber nicht gänzlich geschafft. Vielleicht wird sich an diesem Fakt noch etwas ändern, da die Designarbeiten unter iOS 7 noch nicht abgeschlossen sind.

TEILEN

18 comments

  • CopyCat.... haben wir wieder ein neues Trendwort gefunden?? Kopieren ist heutzutage normal und erwünscht....wo wären wir denn wenn man nicht kopieren und optimieren würde?? Auf dem Stand von vor 100 Jahren! Damals war es vll. ein Stromnetz, das kopiert wurde, Edison hatte das Gleichspannungsstromnetz "erfunden" und Westinghouse, hat diese Art des Netzes kopiert, sich jedoch auf ein Wechselspannungsnetz festgelegt, welches wir heute noch verwenden, um dessen Vorteile zu nutzen.... Als der Ottomotor kam, wurde die Ära der Autos begonnen....wo wären wir denn heute wenn man diesen Motor nicht kopiert und verbessert hätte??? Wer soetwas verurteilt ist einfach nur bescheuert...! Heutzutage gibt es nicht mehr viel was neu erfunden und entwickelt werden kann...also wird kopiert was das zeug hält und optimiert...und genau das ist der richtige weg! Sich gegenseitig als "Copycat" zu bezeichnen ist reines Marketing.... Naja man muss schon klar sehen, dass Apple das Smartphone, wie wir es heute kennen, erfunden hat. Und jetzt übernimmt Apple ein paar Elemtente der Konkurrenz, aber insgesamt ist das Design von iOS 7 doch sehr eigenständig, find ich. Da jetzt alle Welt auf das Flat-Design aufspringt, sind da natürlich Ähnlichkeiten zu sehen. Ist natürlich nicht gerade ein Herausstellungsmerkmal, dass Apple da auch drauf springt.
    • apple hat nicht das smartphone erfunde, auch nicht das mobiltelefon und schon garnicht die digicam. die von apple können nur gute werbung machen und haben genug geld sich alles zu patentieren. apple sucht sich auch nur gutes vom markt und erweitert es und gibt es dann als ihr eigenes aus.
  • Da kann man genauso sagen M$ hat was die SMS angeht bei Apple geklaut, denn die Sprechblasen sehen genauso aus, wie die iMessage Sprechblasen von iOS, nur eckig! Ich finde dieses ganze "der hat da geklaut" Gequatsche sowieso total bescheuert, auch von Apples Seite, ganz objektiv gesehen!
  • Also Apple hat sich mit Sicherheit sehr stark "inspirieren" lassen - finde ich jetzt auch nicht weiter schlimm ... das GUI an sich ist ja auch von Xerox ... dass Apple sich mal von Microsoft inspirieren lässt, hätte ich noch vor wenigen Jahren nicht für möglich gehalten, aber um ehrlich zu sein finde ich den MS Rechner noch einen Tick hübscher als das iOS 7 Pedant
  • Wie das so ist, Android kopiert alles, Microsoft klaut - aber Apple, das Heiligtum dieser Welt. Der seelige Konzern des verstorbenen Meisters tut das niemals nie und nie niemals. Das es hier frappierende Ähnlichkeiten gibt, das Design teils 1:1 übernommen wurde ist doch nicht Apples Schuld. Nein, niemals, erkennt ihr denn nicht die kleinen Abweichungen an der Schriftart? Fällt euch Ketzern nicht auf, dass es teils ganz andere Farben sind, dass das heilige Apple auch andere Wörter verwendet? Apple und Klauen ist wie Frauen und Dick - Geht nicht, höchstens und wenn überhaupt hat sich Apple inspirieren lassen. Und wer Sarkasmus findet darf ihn behalten.
  • Ich glaube nicht das aneinandergereite Vierecke patentierbar sind... mehr ist es ja auch teilweise nicht und klar das es ähnlich ist aber soviele möglichkeiten gleichgrosse rechtecke anzuordnen gibts nun auch nicht ;)
  • Ich finde es eigentlich schon schwachsinnig dass es die ganze zeit um "wer hat was von wem geklaut" geht. Ich glaub apple hats nicht nötig etwas von microsoft zu klauen. Beim "rechner" kann ich zum beispiel keine grosse ähnlichkeit erkennen, da hat man von haus aus nur begrenzte design möglichkeiten meines erachtens. Heut zu tage ist es glaub ich bei so einer vielfalt an software und auch hardware echt schwer was eigenständiges zu machen. Ich glaub, dass sich diese zufälle eher daraus ergeben, dass eigentlich die richtung einer gut funktionierenden software scho iwi vorgegeben ist. Man will ja den kunden was vorsetzten was gut funktioniert und toll aussieht. Es bringt keinem ein anders desingtes multitaskingsystem, von dem man zwar behaupten kann das es nicht von microsoft/android abgekupfert ist, aber dafür komplett uncomfortabel und blöd zu bedienen ist. Und auch die möglichkeiten bei einem gut funktionierendem multitaskingsystem sind begrenzt...entweder man macht sowas wie samsung, mit zur seite wegwischen, oder wie von microsoft. Das multitaskingsystem wie es wir von apple seit ios 4 kennen war zb was ganz eigenes, aber dafür nervig 20 apps zu schliesen...naja... Ich denke dass es so auch bei anderen sachen ist... Und im homescreen/ telefon-screen ist die ähnlichkeit auch nicht unbedingt da. Wo soll apple denn den auflege button hinmachen? Links oben?