Länger war es jetzt still um die Datenbrille von Google, doch dies hatte anscheinend auch seine Gründe. Google hat es nun geschafft, ein sehr großes Update für die Datenbrille bereitzustellen und neue Funktionen zu integrieren. Mit der neuesten Firmware ist es nun endlich möglich, direkt Nachrichten von der Datenbrille zu versenden und auch Anrufe direkt von der Brille zu steuern. Zusätzlich hat Google weitere Sprachbefehle in die Brille integriert, die das Interagieren mit der Benutzerobfläche verbessern sollen.

Auch im Web surfen!
Eines der größten Features jedoch dürfte der eingebaute Browser sein, den Google nun vorgestellt hat. Man kann mit einer sehr einfachen und klaren Darstellung nun auch im Internet surfen, um die wichtigsten Daten abzurufen. Wer nun glaubt, dass man komplette Internetseiten damit abrufen kann, liegt falsch. Vielmehr gibt es eine sehr abgespeckte Darstellungsform der Seite. Laut ersten Angaben arbeitet Google aber genau an dieser Lösung und wir können sicher noch mit weiteren Features rechnen.

TEILEN

Ein Kommentar

  • Eine Frage an die Redaktion: Wann kommen normalerweise die Updates für die Apps die von Apple im AppStore zu kaufen oder gratis runterzuladen sind? Ich habe bereits iOS 7.0 beta 2, aber diese Apps wie z.B. iMovie, Pages oder Numbers sind nicht iOS 7 optimiert. Wann sind bei iOS 6 diese Updates erschienen?