Bei den diesjährigen Webby Awards wurde eine ganz besondere Person in der Werbewelt geehrt, nämlich Steve Jobs. Mit seinen unvergesslichen Werbespots hat Steve Jobs die Werbewelt geprägt und auch den ein oder anderen Zuseher „schmunzeln“ lassen. Seine Leistungen wurden von verschiedenen Persönlichkeiten wie Barack Obama oder Bill Clinton geehrt. Es wird wieder einmal klar, wie sehr Steve Jobs den Werdegang einer Branche verändert hat und wie sehr er in verschiedene Details involviert war. Als einer seiner bekanntesten Spots wurde unter anderem auch die „Think Different-Kampagne“ angeführt:

Natürlich dürfen auch nicht die äußerst beliebten „Hi, I’m a Mac-Spots“ fehlen. Diese Spots haben sich immer mit einem sehr sarkastischen Unterton gegen den „Erzfeind“ Microsoft gerichtet und wurden sehr lange von Apple produziert. Apple stellte im Jahr 2009 die Produktion der Spots aber ein und verlagerte sich auf herkömmliche Produktwerbung für das iPhone und später dann für das iPad.

Hier die Rede der Webby Awards:

TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel