1_google_logo

Es ist erstaunlich, in welchen Bereichen Google überhaupt tätigt ist. Nun wurde bekannt, dass man mit den aktuellen Nexus-Geräten von Google ein eigenes Mobilfunk-Netz anbieten möchte. Das Netzwerk soll aus verschiedenen Frequenzen bestehender Netzbetreiber zusammengekauft werden, um eine flächendeckende Versorgung zu garantieren. Das Netz selbst wird zuerst in den USA gestartet und könnte in den nächsten Jahren auch nach Europa vordringen, so die Gerüchteküche. Sollte dies wirklich der Fall sein, könnte Google exklusive Smartphones mit einem eigenen Vertrag anbieten.

Würde Apple auch sowas machen?
Wir vermuten eher, dass sich Apple nicht in diesem Bereich engagieren, sondern auf eine andere Schiene setzen wird. Apple ist der Verfechter von kostenlosen Diensten, die über das Internet genutzt werden können. So stellen wir uns vor, dass Apple ein Smartphone anstrebt, welches nur noch mit dem Internet verbunden sein muss, um alle nötigen Kommunikationswege zu nutzen. Google ist offenbar der Meinung, auch noch diesen Dienst zur Verfügung stellen zu müssen, um die komplette Kontrolle über den Smartphone-Besitzer zu erlangen.

Würdet ihr ein Google-Netz nutzen?

QUELLECultomac
TEILEN

4 comments