healthbook-icon

Es war auf der WWDC 2014 keine große Überraschung, dass Apple im Gesundheitsbereich sehr viel Neues präsentiert hat und dass man in diesem Bereich sicherlich noch sehr viel von Apple hören wird. Aus diesem Grund will nun auch Google in diesen Markt einsteigen, um nicht den Anschluss zu verlieren. Angeblich sei eine Konkurrenzplattform zu Health-Kit geplant, die noch in diesem Jahr vorgestellt werden soll. Google möchte hier auch einen Schnittstelle anbieten, welche die Daten unter Android verwaltet.

Wahrscheinlich wird man auf der Google I/O die ersten Partnerschaften bekannt geben. Im Moment ist Apple also eine Nasenspitze voran und es könnte tatsächlich soweit kommen, dass das Unternehmen in diesem Bereich Marktführer wird, sollte das Produkt von Google nicht überzeugen.

QUELLEForbes
TEILEN

Es gibt noch keine Kommentare für diesen Artikel