androiduhr_1

Gestern hat Google ein wahres Software-Feuerwerk losgetreten und praktisch in jedem seiner wichtigen Bereiche ein Update vorgestellt. Speziell Google Wear wurde vom Konzern intensiv behandelt und man möchte noch in diesem Sommer die ersten Geräte in den Handel bringen. LG hat bereits eine Uhr vorgestellt und wird mit dieser Software ausgestattet sein. Motorola wird noch im späten Sommer seine Moto360 auf den Markt bringen, um wieder anzugreifen. Doch nicht nur diese Software konnte allgemein überzeugen.

(I/O-Keynote – Direktlink)

Auch das neue Betriebssystem für Smartphones kann sich sehen lassen und Google hat es geschafft, erstmals eine einheitliche Designlinie einzuführen. Hier orientiert man sich stark am Vorbild Apple, da hier auch alles aus einem Guss kommt und die Software fast überall gleich aussieht. Nachdem sich Google vom Smartphone abgewendet hat, hat man sich gleich mit dem Auto und dem Fernseher beschäftigt und hier auch gleich neue Elemente vorgestellt.

In Summe sieht die Presse die Änderungen als sehr positiv an und man kann sagen, dass Google wirklich einen großen Schritt nach vorne gemacht hat und Apple nun ordentlich nachlegen muss, um nicht den Anschluss zu verlieren.

TEILEN

Ein Kommentar