Google Maps Apple News Österreich Mac Info Verkehr

Gestern haben wir darüber berichtet, dass Eric Smith (Ex-CEO) von Google darüber gesprochen hat, keine genauen Vorstellungen zu haben, ob Google Maps als App unter iOS 6 erscheinen wird. Nun hat die NYT aber eine Quelle ausfindig machen können, die genau das Gegenteil behauptet. So arbeite Google schon an einer Lösung für iOS 6 die sicherlich deutlich besser ausfallen dürfte als die Lösung die Apple im Moment anbietet. Auch das Startdatum soll schon bekanntgegeben sein und wurde auf Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres datiert.

Warum braucht das so lange?
Diese Frage haben wir uns auch gestellt und haben eine mögliche Lösung gefunden. Apple hat angeblich den „Rauswurf“ von Google Maps bis Juni geheim gehalten, um dem Konkurrenten keinen „Vorsprung“ einzuräumen. Dadurch hat die Produktion der App erst im Juni oder Juli starten können. Wie viele von euch wissen, dauert es sehr lange bis man eine App in den App-Store bekommt und alle Apple-Richtlinien erfüllt hat. Somit wäre auch der längere Zeitraum erklärbar.

TEILEN

2 comments