Apple-Chef_Tim_Cook_muss_mit_Neuheiten_punkten-Konferenz_WWDC-Story-364322_630x356px_15953ae55924dc3c6a4ce3f8b943cbc9__apple_executive_compensation___-_ap-bild_-_27_12_12_-_ap20612_-_vollbil

Immer häufiger werden wir gefragt, ob es in diesem Jahr noch eine Keynote von Apple geben wird? Zu diesem Zeitpunkt müssen wir wahrscheinlich viele enttäuschen. Wie es im Moment den Anschein macht, hat Apple sein komplettes Pulver bereits verschossen und wird erst im Frühjahr wieder eine Keynote abhalten. Alle iPad-Modelle (außer dem iPad Air 2) wurden von Apple bereits überarbeitet und auch bei der normalen Hardware wird mit keiner großen Neuerung mehr gerechnet. Apple hat sich offenbar dazu entschlossen, seine Keynotes wieder über das Jahr zu verteilen, um hier mehr Aufmerksamkeit zu beziehen.

Wahrscheinlich werden wir im Frühjahr mit einer Apple Watch 2- und einer MacBook Air Retina-Keynote rechnen können, die dann durchaus für Erfolge sorgen wird. Zudem wird Apple hier eventuell auch noch weitere Hardware vorstellen, die überarbeitet oder sogar komplett neu entwickelt wurde. Im Sommer wird das Unternehmen dann das neue iOS 10 vorstellen und im Herbst wird es wieder um das iPhone und um das iPad gehen. Somit hat Apple für alle wichtigen Produkte einen eigenen Zeitpunkt vorgesehen.

TEILEN

5 comments